Frühlingsstart – Pluto/Saturn Konjunktion Krise & Ausgangssperre

Ihr Lieben, nun will ich mich doch mal etwas zur aktuellen Situation da draußen äußern. Am 11.1.2020 wurde die historische Konjunktion von Pluto und Saturn exakt. Als psychologische Astrologin habe ich das mit hohem Interesse verfolgt, im Grunde noch mit einer ausgeprägten Neugier: „ Was bringt uns das wohl?“ In der Vergangenheit brachten Aspekte von Pluto und Saturn immer krisenhafte Ereignisse mit sich. Die will ich gerade nicht mehr im einzelnen aufzählen, aber es waren immer starke Impulse die weitreichende Veränderungen angeschoben haben. Diese Verbindung von Pluto und Saturn sind keine Ereignisse die „Wähm machen“ und dann verschwinden, sie entwickeln sich langsam und die Auswirkungen beschäftigen uns über einen längeren Zeitraum. Ich glaube am 7. Januar kamen die ersten Informationen über den Corona Virus.


Jetzt zum kommenden Wochenende bekommen wir nicht nur den Frühlings Equinox sondern die Planeten feiern eine große Party auf ca. 22° - 25° im Steinbock.

Pluto bekommt Besuch, d.h. gradgenau am 23.3. 2020 von Mars, Saturn macht einen Ingress (Eintritt) ins Wassermannzeichen am 22.3. 2020 und Anfang April gesellt sich Jupiter noch dazu. Wenn Jupiter auf Pluto angekommen ist, ist auch Mars beim Saturn im Wassermann angekommen. Davor und dazwischen liegt die Frühlingstagundnachtgleiche, und zusätzlich am 24.3.2020 noch der Neumond im Widder. Wenn das keine konzertierten Kräfte sind, die da mundan astrologisch auf uns einwirken. Alles was sich die nächsten Tage da noch zeigt, wird einen langen Atem haben.


Jetzt sagt ihr sicherlich: „ Tina sprech mal Klartext!“ mache ich jetzt

Beginne ich doch mal mit dem Saturn Ingress: Wassermann möchte alte Werte, die sich überlebt haben stürzen und durch neue ersetzten. Es geht um Freiheit des Einzelnen und „Utopia“ , alte und verkrustete Strukturen aufzubrechen. Saturn steht für Struktur und Begrenzung, begehrtes lässt sich nicht erreichen, Zurückgezogenheit und schmerzliches Alleingelassen erlebt werden. Das ist ja schon in den Kliniken etc. im Gange. Wir erleben ja was es heißt, die letzten Jahre, auf vielen Ebenen „kaputt gespart zu worden zu sein“. Ich denke ja, die Ausgangssperre kommt und auch wenn ich die Medien gerade beobachtete, wird ja genau das Pferd schon gezurrt. Saturn schenkt uns aber vermutlich auch das Durchhaltevermögen, Verantwortung zu übernehmen und eine genügsame Bescheidenheit.

Mars und Jupiter in Konjunktion zu Pluto: Hier wird es in den kommenden Tagen extrem spannend und ich als psychologische Astrologin, kann wenig über die konkreten Auswirkungen sagen, eher nur etwas über die Tendenz einer Zeitqualität.


Für was steht Mars? Er bringt und unsere Handlungsfähigkeit und auch Willensstärke, gegen Widerstände des Lebens wird angekämpft, entschlossen und gegebenenfalls auch mit einer ausgeprägten Konfliktbereitschaft, im Steinbock gibt uns eine konzentrierte Energie, die am Widerstand wächst.

Diszipliniert und geduldig nehmen die Menschen die Einschnitte ins Privatrecht hin? Aber auch der rücksichtslose Einsatz, gnadenlos mit einer gewissen Härte und der Tendenz zum Kampf steckt hier drin. In der Mars Pluto Konjunktion liegt eine massive Kraft, die uns aber auch an Welten aus unserem Unterbewusstsein führen, im Moment die Angst und Panik? Es rüttelt so an unseren Sicherheiten und Selbstverständlichkeiten, deswegen kaufen viel Hamster Kloo...pa...pier ?


Jupiter Konjunktion Pluto : Pluto steht für die Kraft der tiefsten Wandlung. Wir kommen gerade massiv in Kontakt mit dem dunklen Reichtum unserer Seelentiefe. Brutal und zerstörerisch aber auch fruchtbar, schöpferisch und heilsam. Pluto Erfahrungen haben immer mit Macht und Ohnmachtserfahrungen zu tun, und wir schöpfen gerade auch in der kollektiven Unterwelt und ich bin gespannt, was unsere Gesellschaft daraus zaubern wird.

Jupiter gilt ja oft als „der Glücksplanet“ schlecht hin. Er steht für Optimismus und Zuversicht, Wachstumskräfte die dem Leben Glück und Wohlstand bringen. Er bringt uns eine hochentwickelte Moral und Ethik, sucht nach der Wahrheit und höheren Erkenntnissen und die Verbindung zum Göttlichen. Jupiters Prinzip will erweitern und so erweitert er ALLES ; das Gute und das Schlechte. Moral kann zu Fanatismus werden, Angst (mit Pluto) zur Hysterie aber auch vielleicht mit Mars zusammen, einiges zum Guten wenden?


Ich denke gerade, wundert euch nicht, wenn die offiziellen Zahlen der Infektionen nochmal zum WE gehörig ansteigen. Also hoffe ich mal sehr auf Jupiters Kraft zum Positiven, dass sich Epidemie in diesem Sinne relativiert. (Diverse Parameter die noch nicht in die Daten mit eingeflossen sind etc).


Es liegt einfach beides drin. Jupiter im Steinbock bringt uns vermutlich die nötige Durchhaltekraft aber Pluto führt uns auch an die die Bereiche der kollektiven Unterwelt/Schattenthemen und es liegt wie immer an den Menschen und was er daraus macht und ob es "mal wieder" missbraucht wird.


Frühlingsbeginn…

Was macht der Frühling mit uns, wenn wir auf Sonnenenergie und Lebensfreude warten, mit Hufen scharren die Welt da draußen zu erobern. Der kommende Neumond im Widder wird uns zusätzlich locken. Beides sind so Startpunkte für etwas Neues und vom Gefühl her möchten wir uns ins Neue stürzen. Das dürfte schwer werden wenn mit Saturn im Wassermann noch die Freiheit über eine Ausgangssperre eingeschränkt werden sollte. Zusätzlich findet der Neumond in Konjunktion mit Chiron statt. Chiron der verwundete Heiler ist auch noch mit der Mondknotenachse im Trigon.


Hier brüllt mich das Thema „ karmische Heilung an“ ...für uns jeden persönlich auf der seelischen Ebene, für Mutter Erde, für gesellschaftliche Prozesse die schon lange aus dem Gleichgewicht gefallen sind.


Passt auf euch gut auf die nächsten Tage. Ich habe gerade ein ausgeprägtes Bedürfnis nach "einigeln" und hatte mir deswegen letztes Jahr schon Urlaub genommen. Ich wollte in dieser Zeit die Möglichkeit haben meine spirituellen Anteile pflegen zu können, zumal ich mit meinem Mars im Steinbock auf 24° (im persönlichen Horoskop) intensiv dran beteiligt bin. Ich meditiere nach wie vor viel mit den Mediationen von Rasa Lukosuite (pura rasa bei youtube) und übe mich in "Bullshit Diät"


Loves & Light von Tini

11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores

Lorem ipsum

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores